Krippe

Unsere Kinderkrippe bietet Platz für insgesamt zwölf Kinder im Alter zwischen einem halben und drei Jahren, die alters- und geschlechtergemischt von erfahrenen pädagogischen Fachkräften betreut und begleitet werden.

Eine sanfte und behutsame Eingewöhnungszeit liegt uns sehr am Herzen. Hier wird der Grundstein für eine vertrauensvolle Beziehung zwischen Kindern, Eltern und den pädagogischen Fachkräften gelegt. Die aktive Einbeziehung der Eltern an der Eingewöhnung ist dabei Voraussetzung, dass diese erfolgreich verläuft. Jedes Kind hat dabei eine Bezugserzieherin, die es gerade in erste Zeit sorgsam begleitet und auf die Signale des Kindes feinfühlig reagiert.

Altersgemäße Erfahrungen, soziale Kompetenzen sowie eine zunehmende Selbständigkeit stehen für uns im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit.
Aus Erlebnissen und gemeinsamen Aktivitäten und Interessen der Kinder heraus können sich - je nach Alter und Entwicklungsstand des Kindes - kleinere Projekte entwickeln, die einen bestimmten Themenbereich zum Inhalt haben. Mit dem betreffenden Themenfeld und den damit verbundenen Alltagssituationen setzen sich die Kinder hierbei spielend und handelnd mit den Erlebnissen aus ihrer Umwelt auseinander, verarbeiten diese und erproben Neues.

Durch die unmittelbare Nähe von Krippe, Kindergarten, Hort und Grundschule „unter einem Dach“ richten wir ein besonderes Augenmerk auf die Kooperation und Übergangsgestaltung zwischen den Betreuungsangeboten.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 07.00 - 16.30 Uhr
Film: Bilinguales Lernen im Ganztag
Seit Beginn des Schuljahres 2015/16 lernt die Klasse 1 bgt mit
... weiter lesen ➡
Modellprojekt Coaching Schulverpflegung im Schuljahr 2013/14
Um dem Anspruch einer gesunden und vollwertigen Schulverpflegung
... weiter lesen ➡
weitere News ➡